Telefon: 05121 - 2 81 23 36

Sicherer Überweg in der Dammstraße

Anfrage beim Oberbürgermeister

In den vergangen Jahren gab es zwei tödliche Unfälle (Motorradfahrer, Fußgänger) im Bereich der Dammstraße. Mit der Einrichtung der Arztpraxis

Klein & Klein, Dammstraße 25, ist der Bedarf für Fußgänger gestiegen, hier die Dammstraße zu überqueren. Auch die angrenzenden Geschäfte, sowohl auf der Nord- als auch auf der Südseite würden von einer sicheren Überquerungsmöglichkeit profitieren. Die vorhandenen sicheren Überwege an der Einmündung der Burgstraße bzw. der Johannisstraße bedeuten unzumutbare lange Umwege, insbesondere für ältere Menschen, die einen großen Anteil der Bevölkerung im Michaelisviertel bzw. rund um den Kalenberger Graben ausmachen.

 

Wir bitten um Überprüfung, ob hier eine Bedarfsampel im Bereich der Ritter-/Mühlenstraße eingerichtet werden kann, die Fußgänger auf Anforderung erlaubt, die Straße sicher zu überqueren?