Telefon: 05121 - 2 81 23 36

Hier ein Leserbrief eines unserer Mitglieder Christiane Dunkel

Sopjani rückt von der CDU ab. Diese Überschrift des Artikels zum Rückzug der IKL aus der CDU hat mich nachdenklich gemacht. Was hat Herr Dr. Sopjani erwartet, als er in die CDU eintrat? Wollte er die CDU  migrationsmäßig verbessern? Dachte er, die CDU sei nicht migrationsfähig? Wollte er mehr Geltungsbedürfnis erlangen, sogar über die Bundes-CDU? Alles Fragen über Fragen. Die Antworten dazu sind meiner Meinung nach ganz einfach: Herr Dr. Sopjani was haben wir Leser der HAZ  je über die IKL erfahren? Außer, dass der Vorsitzende der IKL politisch Großes ins Auge gefasst hatte. Was hat die IKL bisher bewirkt? Bei allem Wirken ging es bisher nur um eine Person, die heißt Sopjani. Wussten die jetzigen Mitglieder wofür sie sich einsetzen sollen? Ich kann mich nicht erinnern, über Aktionen gelesen zu haben. Sich hinter dem Mantel der Politik verstecken zu wollen ist einfach. Selbst Ihr Mentor, der Vorsitzende der CDU-Stadtmitte  Dirk Bettels, konnte die IKL nicht weiter nach vorn bringen, so wie es vielleicht angedacht war. Da das alles nichts gefruchtet hat, wollen Sie nun der CDU den Rücken kehren. Ich glaube, dass die CDU den Verlust der Ihretwegen eingetretenen Mitlieder verschmerzen kann.

Politikinteressierte sollten sich einmal frei machen  von den „auch so normalen“  Parteien. Es gibt auch noch uns UNABHÄNGIGE in Hildesheim. Wie der Name so sagt, wir sind unabhängig. Wir versuchen, uns für Bedürfnisse der Stadt einzusetzen ohne das Gerangel nach Posten innerhalb des Klüngels. Denn je mehr Aufsichtsposten ich innehabe, desto mehr Apanage wird es geben. Wir machen Politik für Hildesheim! Und das wird so bleiben.

Christiane Dunkel